Kontakt
Zahnforum Buergel

Ästhetische Zahnheilkunde

Gesunde Zähne sind die Basis – schöne Zähne sind das Tüpfelchen auf dem I! Mit schönen Zähnen lächelt jeder gerne, nur: Die wenigsten haben von Natur aus vollkommen gerade und weiße Zähne.

Ästhetische Zahnheilkunde

Moritz Breitenbach: Tätigkeitsschwerpunkt Ästhetische Zahnheilkunde
Moritz Breitenbach hat in der Ästhetischen Zahnheilkunde einen Tätigkeitsschwerpunkt erworben und verfügt über ein umfangreiches Fachwissen zu modernen, schonenden Methoden, um Ihre Zähne zu „verschönern“:

Aufhellungen („Bleachings“)

Mit einem Bleaching können wir die Zähne um einige Nuancen aufhellen. Bestehen Entzündungen oder sind andere Therapien (wie eine Kariesbehandlung) sinnvoll, führen wir zunächst die notwendige Behandlung durch – denn eine Aufhellung sollte nur bei gesunden Zähnen und Zahnfleisch vorgenommen werden.

Wir haben verschiedene Bleaching-Methoden für Sie:

Unsere Besonderheit: ZOOM!®-Bleaching In-Office

Bei der lichtaktivierten ZOOM!®-Zahnaufhellung tragen wir ein Bleichmittel auf Ihre Zähne auf, dessen Wirkung durch die etwa 15-minütige Bestrahlung mit einer speziellen Lampe verstärkt wird. Je nach Bedarf und gewünschtem Aufhellungsgrad können wir dieses Vorgehen drei bis vier Mal wiederholen – eine Aufhellung um bis zu acht Stufen ist so bei nur einem Zahnarztbesuch möglich.

Keramikverblendschalen (Veneers)

Veneers können eine gute Wahl sein, wenn Sie mit Ihren Frontzähnen nicht zufrieden sind: Diese keramischen, dünnen Haftschalen korrigieren verformte, abgebrochene Schneide- und Eckzähne oder Zahnlücken unauffällig und langfristig. Veneers werden aufgeklebt und die tägliche Zahnpflege ist problemlos möglich.

Vollkeramische Versorgungen

Vollkeramische Materialien bieten gute Möglichkeiten für eine langfristig haltbare und gleichzeitig optisch schöne Lösung. Es gibt verschiedene Keramiken. Welche wir Ihnen empfehlen, hängt von der Art der Herstellung (zum Beispiel Cercon®) ab oder welche Bereiche des Zahnes mit ihnen ersetzt werden müssen.

Die Vorzüge auf einen Blick:

  • Ästhetik: Das Material kann an die natürliche Zahnfarbe angeglichen werden.
  • Haltbarkeit: In Bezug auf Haltbarkeit steht Vollkeramik anderen Materialien in nichts nach.
  • Glattes Material: Bakterielle Beläge finden an dem Material kaum Halt – was Erkrankungen vorbeugt.
  • Biokompatibilität: Keramik ist ausnehmend gut verträglich und deshalb für Allergiker zu empfehlen.

Möchten Sie mehr darüber wissen? Wir sind gerne für Sie da – sprechen Sie uns einfach an!

personen

Info

  • Weitere Informationen rund um die Ästhetische Zahnheilkunde finden Sie in unserem Ratgeber Zähne!
Moritz Breitenbach
Zahnärzte
in und um Offenbach am Main auf jameda