Kontakt
Zahnforum Buergel

Moderne Verfahren

Bei uns kommen spezielle Methoden zum Einsatz, um den Zahn langfristig erhalten zu können:

  • Crown Down-Methode. Bei der Crown Down-Methode werden die Wurzelkanäle so ausgeformt, dass sie trichterförmig zusammenlaufen. So können sie sehr gut gereinigt und aufgefüllt werden.
  • Schildertechnik. Die Schildertechnik eignet sich besonders bei Zähnen, bei denen bereits eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt wurde bzw. deren Wurzelkanäle stark verästelt sind. Die alte Wurzelfüllung kann unter anderem schonend mit einem Ultraschallgerät entfernt und die Kanäle können mit besonders flexiblen Nickeltitanfeilen gereinigt werden. Anschließend werden die Wurzelkanäle neu befüllt.
  • Bakteriendichte Auffüllung der Wurzelkanäle mit beschichteten Kunststoffstiften. Wir wenden ein besonderes thermoplastisches Verfahren an: Spezielle Kunststoffstifte, die mit dem Werkstoff Guttapercha beschichtet sind, werden erwärmt. Füllen wir sie in die Wurzelkanäle, können auch seitliche und verästelte Kanäle dicht verschlossen werden. Das schützt davor, dass Bakterien erneut in die Wurzelkanäle eindringen.
  • Der Einsatz eines Lasers. Um die Wurzelkanäle effektiv zu reinigen, ist unter Umständen der Einsatz eines Lasers möglich. Mit ihm gelangen wir auch in kleinste Winkel des Wurzelkanals.

Technik als Voraussetzung für den Behandlungserfolg:
Neben einer ausgezeichneten Behandlungsmethode spielen auch die technischen Geräte eine Rolle, damit eine Behandlung im Wurzelkanal dauerhaft gelingen kann. Wir nutzen beispielsweise:

  • ein elektrometrisches Wurzellängenmessgerät zur Bestimmung der Wurzelkanallänge und um zusätzliche Röntgenaufnahmen sparen zu können,
  • maschinelle Instrumente zur Aufbereitung der Wurzelkanäle,
  • ein Ultraschallgerät zur Reinigung der Wurzelkanäle
personen

Info

Moritz Breitenbach
Zahnärzte
in und um Offenbach am Main auf jameda